Blog

Wir warten auf das Fest der Feste

Heute ist der letzte Kindergartentag vor den lang ersehnten Weihnachtsferien. Alle sind aufgeregt, denn dieser Tag ist für alle immer etwas ganz Besonderes.

In den Gruppen finden kleine Weihnachtsfeiern statt. Oft gibt es ein besonderes Frühstück, mit Büfett, dass alle gemeinsam vorbereiten. Der Tag endet mit einem Stuhlkreis. Es werden Weihnachtslieder gesungen und die Weihnachtsgeschichte vorgelesen.

In der gelben Gruppe war es in diesem Jahr nochmals ganz besonders. Frau Bastione brachte einen echten italienischen Weihnachtskuchen den „Panettone“ mit. Der darf zu Weihnachten in keiner Familie fehlen und ist der Abschluss des Festessens.

Außerdem gab es italienische Spezialitäten, wie Mortadella  und Tomaten mit Mozzarella. Dazu wurde von den Weihnachtsbräuchen in Italien und anderen Ländern erzählt. Weihnachten wird also , in allen Ländern ein bisschen anders gefeiert. Mal bekommen die Kinder die Geschenke vom Weihnachtsmann, vom Christkind, Großväterchen Frost oder von Santa Claus. Die gibt es am Heiligabend, am Morgen des 25. Dezembers oder in der Neujahrsnacht. So dachten wir an alle Kinder in der Welt.

Nun freuen sich die Kinder der Integrativen Kindertagesstätte auf einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum, auf Geschenke und vielleicht auch auf den Besuch von Oma oder Tante und Onkel aus weiter Ferne.

Wir wünschen allen besinnliche Feiertage!