Aktuelles

Wir suchen Verstärkung

Zur Kompensation kurzfristiger Ausfälle suchen wir Mitarbeiter:

  • Einsatzbereich Gruppendienst
  • Voraussichtliche Arbeitszeiten 08.00 – 13.45 Uhr
  • Pädagogische Qualifikation gewünscht aber keine Voraussetzung

Bei Interesse melden Sie sich bei Herrn Hundemer unter Tel.: 06593- 998963-12 oder per E-Mail: Leitung@kita-hillesheim.de

Urlaubsplanung 2019

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Urlaubsplanung 2019 der Integrativen Kita Hillesheim ist bereits recht früh abgeschlossen. Im Anhang finden sich die entsprechenden Termine mit der Bitte um Beachtung.

Hier finden Sie die Urlaubsplanung für das Jahr 2019.

Kunstaustellung in der türkisen Gruppe

Am 25.04.2018 veranstaltete die türkise Gruppe zu ihrem Monatsthema „Kleine Künstler“ eine große Kunstausstellung. Bei einem gemütlichen Nachmittag konnten die Eltern einen Einblick über die kreative Arbeit ihrer Kinder gewinnen. In verschiedenen Räumen waren die Kunstwerke ausgestellt und von den stolzen Eltern bewundert. Auch die Kinder waren begeistert von ihren eigenen Werken.

Es war ein wunderschöner Nachmittag.

 

Vorschulkinder besuchen die Zahnarztpraxis Wunden in Hillesheim

Im Rahmen des Vorschulprogrammes Sachkunde hat die erste Gruppe am 02.05.2018 die Zahnarztpraxis Wunden besucht.  Die Thematik gesunde Ernährung und die richtige Zahnpflege wurde bereits vor dem Besuch der Praxis mit Alwine Schmidtkunz durchgesprochen und bearbeitet.

In der Praxis Wunden durften die Kinder auf dem Behandlungsstuhl sitzen; diesen hoch und runter fahren; lernten den “Kitzelbohrer” kennen uvm.

Vielen Dank nochmal an alle Kollegen der Praxis Wunden.

 

 

Willkommen im Zauberwald

Ein Angebot des DRK Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück

Dienstag, den 24.04.18 ging es für einige Kinder und Erwachsene  in den Hillesheimer Zauberwald. Dort angekommen mussten 65 blaue Wollwürmer gesucht werden, die aus einer Plastikdose gekrabbelt waren. Nachdem alle Würmer gefunden waren, fand eine kurze Pause statt, in der der Waldpädagoge einige Tiere des Waldes vorstellte. Im Anschluss feierten die Bäume “Geburtstag”. Gruppenweise wurden Namen, Alter und ein Geschenk vergeben. Zum Schluss entdeckten die  Kinder eine tolle Bergrutsche, wo sie sich nochmal richtig auspowern konnten. Es war eine tolle Aktion des DRK.

Nähere Informationen und weitere Termine finden Sie  hier .

 

 

Neuer Raum für die Migrationsfachkraft

Als in der vergangenen Woche der Snoozleraum zum Sprachförderraum umgestaltet wurde, hat Claudia Flegel, die Fachkraft für Migration des Hauses, dort zunächst einen festen Ort bekommen. Bisher ist sie mit den Kindern in allen Räumen der Kita zuhause gewesen. Dort wird sie nun die sprachliche Förderung der Kinder mit Migrationshintergrund, den Morgenkreis, sowie einzelne Förderangebote anbieten. Gefeiert wurde dies nach altem Brauch: In der logopädischen Therapie vorbereitet, wurde ihr Brot und Salz als Zeichen für Glück und Wohlstand überreicht. Die rote Gruppe hat sich mit einer Vase Tulpen angeschlossen. Tagsdrauf wurde mit Kindern das Brot mit Marmelade verzehrt. So ist das Glück sicher hold!